Unsere Politik

Diese Punkte sind uns wichtig:

Stadtentwicklung

Eine nachhaltige und moderne Stadtentwicklung unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ist gerade in Zeiten des demographischen und strukturellen Wandels wichtig für uns und unsere Stadt. Mit den Projekten "Alte Weberei", "Wohnen am Volkspark", Umgestaltung Volkspark, Stadtumbaumanagement (auf Initiative der SPD-Fraktion im Stadtrat) und der Bewerbung zu "Natur in der Stadt" mit dem dafür erstellten Grünflächenkonzept wurden in den letzten Jahren wichtige Weichen gestellt. Diese Projekte gilt es möglichst umzusetzen und dabei die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt mitzunehmen und bestmöglich zu beteiligen. Gemeinsam gestalten!

Jugend, Familie, Senioren

Unsere Stadt soll für alle Generationen lebenswert sein. Hierzu gehören passende (altersgerechte) Wohnformen, die Sicherung der Daseinsvorsorge sowie der Mobilität. Außerdem sind uns Maßnahmen zur Kinderbetreuung und die damit einhergehende gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf genauso wichtig, wie Angebote für unsere Jugend. Des Weiteren stehen wir ein für eine größtmögliche Beteiligung der jungen Menschen in unserer Stadt. Der Jugendstadtrat Helmbrechts und die Kreativität der jungen Menschen sind hier beispielgebend. Um unsere Stadt attraktiv für junge Menschen zu halten und zu machen sind außerdem Investitionen in den Freitzeitbereich (Bsp. Skater-Anlage) und die enge Zusammenarbeit mit den Vereinen eine wichtige Sache. Viele von ihnen machen wichtige Jugendarbeit, die nicht zuletzt auch Drogenmissbrauch und Rechtsextremismus vorbeugt.

Wirtschaftsstandort Helmbrechts

Helmbrechts hat starke und innovative Betriebe, die nicht nur Arbeitsplätze bieten, sondern durch die Abgaben der Gewerbesteuer auch die Grundlage für die Investitionen der Stadt liefern. Mit einem offenen Ohr stehen wir den Firmen gegenüber. Eine Plattform zur Anwerbung junger Fachkräfte und zur Ausbildung Weggezogener als auch zur Vermittlung von Ausbildungsplätzen kann dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Gleichzeitig müssen wir gemeinsam dafür sorgen, dass jungen Menschen attraktive Möglichkeiten gegeben und gezeigt werden, hier in Helmbrechts und der Region zu bleiben.

Infrastruktur

Die Infrastruktur einer Stadt ist eine wichtige Grundlage für das Leben in ihr. In den letzten Jahren ist hier einiges passiert. Es wurden wichtige Straßenbaumaßnahmen, Kanalarbeiten und Sanierungen durchgeführt. Weitere wichtige Projekte stehen in den nächsten Jahren an. Diese Aufgaben zu erfüllen, ist eine große Aufgabe und fordert auch die Unterstützung staatlicher Stellen. Schließlich braucht es auch über die Pflichtaufgaben hinaus gehende Investitionen um Helmbrechts attraktiv und lebenwert zu gestalten. Ein wichtiges Feld ist die Versorgung mit einer guten Internetverbindung - auch in den Ortsteilen. In Zusammenarbeit mit unseren Licht- und Kraftwerken konnte dieses Netz in den letzten Jahren entscheidend ausgebaut werden. Dies gilt es auch in den nächsten Jahren weiter zu tun. Auch Fragen der Mobilität sind in Zeiten den demographischen Wandels von Bedeutung. Der City-Bus - ein Projekt unserer SPD-Fraktion - ist ein Erfolgsmodell und muss unbedingt auch weiterhin erhalten bleiben. Über weitere Verbesserungen auch im Hinblick auf unsere Ortsteile ist nachzudenken.

Kultur

Helmbrechts hat sich mit der Herbstkultur, den Kulturwelten und vielen weiteren Veranstaltungen von Vereinen und Verbänden in den letzten Jahren zur "Kulturhauptstadt der Region" gemausert. Unter Zusammenarbeit vieler Betriebe, der Stadt, des Textilmuseums, vieler Ehrenamtlicher und weiteren Einzelpersonen wird Jahr für Jahr ein Programm geboten, dass in der Region seinesgleichen sucht. Dies gilt es zu erhalten - zum Wohle unserer Stadt. Und gerade für das Stadtmarketing ist dies eine große Chance.

Marketing

Die Projekte, die nun im Laufen sind, werden sich positiv auf unsere Stadt auswirken und stellen eine große Chance dar. Um hier zum größtmöglichen Erfolg zu gelangen, gilt es, das Stadtmarketing neu aufzustellen - nach innen und außen. Basierend auf einem Leitbild, welches unter Bürgerbeteiligung erarbeitet wird, können wir unsere Marketing-Maßnahmen bestmöglich aufstellen und damit nach außen und innen werben. Als Kulturstadt haben wir dabei ein großes Pfund, mit dem wir wuchern können und das uns schon jetzt bekannt gemacht hat und macht - und das weit über die Landkreisgrenzen hinaus! Darauf aufbauend lässt sich auch das gesamte Stadtmarketing gestalten. Wichtig dafür ist eine "Marke Helmbrechts", die auch unter unseren Bürgerinnen und Bürgern anerkannt ist und Identität schafft.

Nachhaltige Haushaltspolitik

Bei all diesen Projekten steht ein weiterer Punkt im Vordergrund: Nachhaltige Haushaltspolitik - schon allein aus Verantwortung gegenüber nachkommenden Generationen. In den letzten Jahren konnte der Schuldenstand der Stadt Helmbrechts gravierend reduziert werden. Damit steht Helmbrechts im Vergleich zu vielen anderen Städten auf soliden Beinen - und das trotz großer und wichtiger Investitionen in die Zukunft der Stadt. Besonnenes Handeln, innovative Ideen, sowie Mut und Weitblick sind hierfür nötig. Dafür stehen wir.